Home | Über WeinImWWW.de | Ihre Werbung bei WeinImWWW.de | Kontakt | Impressum | AGB
WinWein - die private Weinkellerverwaltung

Hawesko zur HV: Geschäftsentwicklung weiterhin innerhalb der Erwartungen

Zur korrekten Anzeige der Webseite WeinImWWW.de
aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser!

(Hawesko) Hamburg, 15.06.2009

Hawesko zur HV: Geschäftsentwicklung weiterhin innerhalb der Erwartungen

Die Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG (HAW, HAWG.DE, DE0006042708) verzeichnet auch nach fünf Monaten (1.1.-31.5.) für das laufende Geschäftsjahr 2009 eine Geschäftsentwicklung, die den Erwartungen des Vorstands entspricht. Auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung des Unternehmens in Hamburg teilte der Vorstandsvorsitzende Alexander Margaritoff mit, dass die auf Endkonsumenten ausgerichteten Segmente Facheinzelhandel (Jacques' Wein-Depot) und Versandhandel - letzterer bereinigt um den Effekt der Auslieferung des 2005er Bordeauxjahrgangs im Vorjahreszeitraum - im bisherigen Verlauf des zweiten Quartals wiederum einen leicht über dem Vorjahr liegenden Geschäftsverlauf verzeichnen. Somit hält der Trend, der sich im Drei-Monats-Zeitraum abzeichnete, weiter an: Während die Geschäftsentwicklung im Großhandelssegment vom schwächeren Sekundärmarkt für ältere Bordeauxweine und der Zurückhaltung in der Gastronomie geprägt ist, ist sie im Facheinzelhandel und Versandhandel gut.

Wie bereits berichtet, verzeichnete Hawesko im Drei-Monats-Zeitraum vom 1.1. bis zum 31.3.2009 einen Umsatzrückgang von 9,5 % auf € 73,0 Mio. Das operative Ergebnis (EBIT) von € 3,1 Mio. lag zwar unter dem Vorjahreswert von € 4,6 Mio., stellt aber dennoch das zweitbeste Ergebnis für ein erstes Quartal in der Geschichte des Unternehmens dar. Hawesko geht für das Gesamtjahr 2009 weiterhin von einem Umsatzrückgang im mittleren einstelligen Prozentbereich aus (Konzernumsatz 2008: € 339 Mio.). Für das Ergebnis 2009 kann das Unternehmen zwar keine konkrete Prognose abgeben, es wird für das Gesamtjahr allerdings unverändert mit einem klar positiven Ergebnis - womöglich das zweitbeste der Firmengeschichte - und einem Free-Cashflow im deutlich positiven Bereich gerechnet. Die Hauptversammlung hat auch in diesem Jahr wieder in einer harmonischen Atmosphäre stattgefunden. Die anwesenden Aktionäre haben den Vorschlägen der Verwaltung jeweils mit großer Mehrheit zugestimmt, darunter auch dem Vorschlag, die Dividende für das Geschäftsjahr 2008 von € 1,00 im Vorjahr auf € 1,20 zu erhöhen. Die Dividende ist ab 16. Juni 2009 zahlbar und wird aus dem steuerlichen Einlagekonto ausbezahlt, ist also für die meisten Privataktionäre steuerfrei zu vereinnahmen.

Die Hawesko Holding AG ist führender Anbieter von qualitativ hochwertigen Weinen und Champagnern. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte sie - über ihre drei Vertriebskanäle Weinfacheinzelhandel (Jacques' Wein-Depot), Großhandel (Wein Wolf und CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft) und Versandhandel (insbesondere Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor) - einen Umsatz von € 339 Mio. und beschäftigte rund 614 Mitarbeiter. Die Hawesko Holding AG wurde 2009 in einer von der internationalen Managementberatung BBDO Consulting und dem Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement der Universität Bremen erstellten Studie, die dem "Best Marketing Company Award" zugrunde liegt, unter die 6 deutschen börsennotierten Unternehmen mit der besten Marktorientierung gerechnet. Die Aktien der Hawesko Holding AG werden außer an der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.


-->

Wein-Etiketten

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Hier könnte Ihre Werbung stehen!Ihr Produkt

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt einem breiten Publikum!

Weitere Informationen bei LIFESTYLE-CHANNEL.com...

Wein-Zitat

Der Weise erkennt einen Freund auch ohne Wein.

(Chao-Hsiu Chen, taiwanesische Schriftstellerin)

Hier finden Sie weitere Zitate zum Thema Wein...

nach oben© 2000-2010, WeinImWWW.de