Home | Über WeinImWWW.de | Ihre Werbung bei WeinImWWW.de | Kontakt | Impressum | AGB
WinWein - die private Weinkellerverwaltung

Augen auf bei Gentechnik-Erklärungen für Trauben, Most und Wein!

Zur korrekten Anzeige der Webseite WeinImWWW.de
aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser!

(Bauern- & Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V.) Mainz, 09.11.2009

Augen auf bei Gentechnik-Erklärungen für Trauben, Most und Wein!

Maximal kann fehlende Kennzeichnungspflicht bestätigt werden.

Erklärungen zum Thema Gentechnikfreiheit bei Verkauf und Lieferung von Trauben, Maische, Most und Wein sollten nicht leichtfertig unterschrieben werden. Darauf weisen der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. und die angeschlossenen Weinbauverbände Rheinhessen und Pfalz hin, nachdem kürzlich in der Praxis weit überzogene Formulierungen aufgetaucht sind.

Beispielsweise wurden in jüngster Zeit Formulierungen unter anderem Traubenablieferern vorgelegt, wonach bestätigt werden soll, dass Produkte frei von jeglichen gentechnisch veränderten Organismen (GVO) sind, d. h. keine GVO enthalten oder aus diesen hergestellt ist. Da aber der Winzer in den meisten Fällen gar nicht wissen kann, ob die von ihm eingesetzten Hilfs- oder Zusatzstoffe gentechnisch verändert sind oder gar vom ihm nicht zu verantwortende Einträge stattgefunden haben, kann er diese umfassende Erklärung folgerichtig auch nicht unterschreiben. Auch nicht bei reinem Traubenverkauf. Für die meisten Hilfs- und Zusatzstoffe liegen zudem lediglich Bestätigungen vor, dass keine Kennzeichnungspflicht vorliegt.

Eine fehlende Kennzeichnungspflicht aber bedeutet aufgrund von notwendigen Toleranzgrenzen keine hundertprozentige Freiheit von GVO. Nur für die Bestandteile, für die ihm auch Bestätigungen seiner Zulieferer über die GVO-Freiheit vorliegen (z. B. Hefe), kann demnach eine solche Zusicherung seitens des Winzers an seinen Abnehmer abgegeben werden.

Folglich kann auch der Winzer in den meisten Fällen nur bestätigen, dass keine Kennzeichnungspflicht nach den EU-Verordnungen 1829 und 1830/2003 vorliegt. Eine vollständige GVO-Freiheit kann vom Winzer in der Regel nicht ohne weiteres bestätigt werden.


-->

Wein-Etiketten

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Hier könnte Ihre Werbung stehen!Ihr Produkt

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt einem breiten Publikum!

Weitere Informationen bei LIFESTYLE-CHANNEL.com...

Wein-Zitat

Ehrst Du nicht nur unser Land,
sondern auch den Winzerstand,
willst des Winzers Gast Du sein,
trinke Heimatwein!

(Spruch der Seußlitzer Weinstuben)

Hier finden Sie weitere Zitate zum Thema Wein...

nach oben© 2000-2010, WeinImWWW.de